Holzliegen für die Oberstufe

Was lange währt, wird endlich wahr. Bereits vor längerer Zeit verdienten die Schüler der Oberstufe sich Geld beim Verkauf von Holzwaren im Rotmaincenter und von gespendeten Sachen auf dem Flohmarkt an dem Tag der offenen Tür. Davon konnten sie sich bereits zwei Sofas und Tische im Schulhaus kaufen. Nun wurde ein Teil des erwirtschafteten Geldes in eine Holzliege investiert. Der Rest und eine zweite wurde von der Schule finanziert. In Zusammenarbeit mit Herrn Spiller strichen zwei sehr fleißige Schüler (Danke Max und Lukas!!!) die einzelnen Latten und schraubten unter Anleitung die beiden neuen Sitzgelegenheiten zusammen.